Menü

Rasentraktor, Rasenmäher und Garten-Roboter

 

Nachricht

Hinweis
  • Das Gast-Benutzerkonto ist nicht richtig konfiguriert. Bitte stellen Sie die Option 'Gast-Benutzername' auf den Benutzernamen des entsprechenden registrierten Benutzerkontos. guest_username="Gast"

    --
    yvComment solution, version="1.22.0"

Ein Akku - viele Geräte!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Neuigkeiten / News - Aktuelles

Benutzerbewertung: / 32
SchwachPerfekt 
Ein Akku - viele Geräte! 32 User geben 5.0 (von 5 möglichen Punkten)


 

 


 

 

Husqvarna, nach eigenen Angaben der weltgrößte Hersteller von Motorgeräten für Forst und Garten, stellt ein rückengetragenes Akku-Pack für Profi-Anwender vor. Vorteil ist eine bis zu 9-fach höhere Laufzeit gegenüber Standard-Akkus. Außerdem eine bessere Ergonomie.

Die Laufzeit für akkubetriebene Geräte erhöht sich somit auf bis zu 8 Stunden beim Rasen-Trimmer. Bei der Motorsäge gibt Husqvarna eine maximale Arbeitszeit von immerhin noch 5,8 Stunden pro Ladung an. Wenn man davon ausgeht, dass die Säge vermutlich während 8 Stunden Arbeitszeit tatsächlich keine 6 Stunden  läuft, so ist dies durchaus praxistauglich. Das Gewicht des Adapters wurde, laut Husqvarna, speziell auf die Akku-Maschinen des Hauses abgestimmt, sodass das Gerät auch mit Rückenakkus weiterhin eine gute Balance und ausgeglichene Schwerpunktverteillung hat.

Die Rücken-Akkus sind, unserer Meinung nach, sicherlich eine echte Innovation und ein Muss für den Profi. Nicht nur, dass mit einem Akkupack alle Geräte der Husqvarna-Serie betrieben werden können. Wechsel-Akkus  (die bei weitem teuersten Einzelbauteile von Akku-Geräten) welche auf unterschiedliche Geräte passen bieten zwar auch andere Hersteller wie Stihl. Dass mit dem großen Rücken-Akku nun aber Leistungszeiten von Benzin-Geräten erreicht werden, ist relativ neu und durchaus nicht unerheblich beim täglichen Arbeitseinsatz.

Captain Future lässt grüßen!

Es bleibt aber hier die grundsätzliche Frage, an welchen Hersteller man sich mit dem Akku-System für die Zukunft bindet. Anders als bei standardisierten Batterien, sind Akku-Packs meist nur für die Geräte eines Herstellers kompatibel. Dies sollte man beim Kauf von Akku-Geräten unbedingt berücksichtigen. Auch wenn Strom halt nur Strom ist: Wer sich für das Husqvarna Akku-System entscheidet, der wird wohl oder übel auch andere Geräte von Husqvarna nehmen müssen und nicht etwa (für verschiedene Arbeiten) eine Maschine von Stihl verwenden, bei der die Akkus dann nicht passen.

Über die Lebensdauer der Akkus macht Husqvrana keine Angaben. Man kann im allgemeinen aber von 1000 Ladezyklen bei heutigen Akkus ausgehen. Dies würde (je nach Einsatz) einer Dauer von ungefähr 5000-8000 Betriebsstunden entsprechen, was auch im Vergleich zur Lebenserwartung  hochwertiger Verbrennungsmaschinen durchaus beachtlich wäre. Ob sich eine Einsparung, gemessen an den üblichen Benzinkosten, aber rechnet muss jeder selbst herausfinden. Am besten Sie beraten sich mit Ihrem Service-Betrieb vor Ort. Die Husqvarna Akku-Packs sind ab Herbst 2013 für Preise von 899,- bis 1699,- Euro im Fachhandel erhältlich. Sprechen Sie einfach mit Ihrem Husqvarna Fachändler in Ihrer Nähe.



 


Tags:  Husqvarna Akku Akkupack Motorsäge Rasentrimmer Freischneider Motorsense Heckenschere Kommunaltechnik Profi Spezialist
Share







Die IRMS Genossenschaft ist eine Kooperation von Gartengeräte-Händlern

IRMS eG
Fritz-Müller-Str. 145 · 73717 Esslingen
Telefon: 0711-365760-60· Fax: 0711-365760-80

(cc) IRMS eG 2008 - 2019
Web-Design / Template: IRMS Medien Lahr

Quelle: http://www.rasenpflege.de/haus_und_garten/aktuelles/47-aktuelles/176-ein-akku-viele-geraete.html

Husqvarna, Akku, Akkupack, Motorsäge, Rasentrimmer, Freischneider, Motorsense, Heckenschere, Kommunaltechnik, Profi, Spezialist
Zusammenfassung der Seite "Ein Akku - viele Geräte!": Es bleibt aber hier die grundsätzliche Frage, an welchen Hersteller man sich mit dem Akku-System bindet. Anders als bei standardisierten Batterien, sind Akku-Packs meist nur für die Geräte eines Herstellers kompatibel. Dies sollte man beim Kauf von Akku-Geräten unbedingt berücksichtigen. Auch wenn Strom halt nur Strom ist: Wer sich für das Husqvarna Akku-System entscheidet, der wird wohl oder übel auch andere Geräte von Husqvarna nehmen müssen und nicht etwa (für verschiedene Arbeiten) eine Maschine von Stihl verwenden, bei der die Akkus dann nicht passen. (Husqvarna, Akku, Akkupack, Motorsäge, Rasentrimmer, Freischneider, Motorsense, Heckenschere, Kommunaltechnik, Profi, Spezialist)

IRMS http://www.rasenpflege.de/haus_und_garten/aktuelles/47-aktuelles/176-ein-akku-viele-geraete.html