Menü

Rasentraktor, Rasenmäher und Garten-Roboter

 

Nachricht

Hinweis
  • Das Gast-Benutzerkonto ist nicht richtig konfiguriert. Bitte stellen Sie die Option 'Gast-Benutzername' auf den Benutzernamen des entsprechenden registrierten Benutzerkontos. guest_username="Gast"

    --
    yvComment solution, version="1.22.0"

Beratung Gartenhäcksler – Welcher ist der Richtige für mich und mein Schnittgut

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Garten - Grundstückspflege und Reinigung

Benutzerbewertung: / 10
SchwachPerfekt 
Beratung Gartenhäcksler – Welcher ist der Richtige für mich und mein Schnittgut 10 User geben 4.9 (von 5 möglichen Punkten)



 

Das Häckseln soll Ihnen helfen, dass das anfallende Häckselgut im Garten wiederverwertet werden kann und nicht mit dem Hausmüll entsorgt wird. Diese Geräte sind also in vielerlei Hinsicht eine echte Bereicherung für jeden Gärtner. Ob Rasen- oder Heckenschnitt, Laub oder Blumen, der Häcksler räumt für Sie auf.  Im Durchschnitt verringern Sie den Gartenabfall dank dieser Geräte um knapp 75 % und zeitgleich sparen Sie bares Geld.  Das Häcksel-Material enthält nämlich genau die Nährstoffe, die Ihre Pflanzen zum Wachsen benötigen – es entsteht ein natürlicher Dünger für Lau.

Die Entscheidung für ein Gartenhäcksler-Modell hängt zum einen von der anfallenden Schnittgutmenge ab und zum anderen was Sie mit dem Häckselgut vorhaben.

Auch kaum ein anderes Garten-Gerät hat mehr Preis- und Qualitätsunterschiede wie der Häcksler. Hinzu kommen die unterschiedlichsten Leistungsklassen, von Wechselstromgeräten mit 220 Volt über Starkstrom-Häcksler mit 380 Volt bis zu Gartenhäckslern mit Benzinmotor. Daher ist die richtige Auswahl für dessen bevorstehende Aufgabe sehr wichtig. Den meistern sollte das Gerät die Arbeit ja schon.

 

Power, Power, Power. Nein beim Häcksler ist das nicht der goldene Weg. Das Zusammenspiel von Technik und Leistung das macht ein Gerät aus. Auch kleine Gesellen mit leichten Motoren arbeiten mit hoher Drehzahl. Jedoch wenn diese noch ein spezielles Untersetzungsgetriebe besitzen, dann wird so mancher Power-Häcksler blass vor Neid. Das nötige Drehmoment hat der kleine Häcksler auf jeden Fall sicher.

 

Wer einen schlichten Ziergarten besitzt, kann gut und gerne auf ein Wechselstromgerät satteln. Hobby-Obstbauern oder Gärtner mit sehr großen Flächen sollten hingegen ein Starkstrom- oder Benzingerät erwerben. Das Benzin-Gerät ist nicht unbedingt leistungsstärker, jedoch kommt man ohne einen Stromanschluss aus.

 

Walzenhäcksler – auch bekannt unter der Bezeichnung Leisehäcksler – eignen sie sich nur zum Zerkleinern von Strauchschnitt. Das Prinzip: Die Äste und Zweige werden zwischen der rotierenden Messerwalze zerquetscht und die Holzfaser wird somit aufgebrochen. Das Häckselgut verrottet damit schneller, da die Mikroorganismen leichter eindringen und das Holz zersetzen.

Gartenhäcksler mit Messerwalzen sind leise, robust, wartungsarm und zeigen kontinuierlich eine gute Leistung. Sollte es doch mal vorkommen, dass Äste und Zweige nicht mehr sauber zerhackt werden, verkleinert man einfach über die außen liegende Handschraube den Abstand zwischen der Gegenplatte und der Messerwalze. Ein K.O.-Kriterium kann jedoch das relativ hohe Gewicht und der Preis sein.

 

Messerhäcksler sind schon ab wenigen hundert Euro zu haben. Diese zerkleinern das Schnittgut mit Messern, die an einer schnell rotierenden Scheibe sitzen. Die dabei entstandenen Holzschnitze eignen sich super gut zum Mulchen (zersetzen sich relativ langsam). Nachteil: die hohe Lärmbelastung. Tragen Sie daher immer einen Gehörschutz, wenn Sie mit einem solchen Gerät arbeiten.

 

Wie beim Rasenmäher auch, sind die Messer stumpf, lässt die Leistung nach. Vor allem durch hartes, trockenes Holz und Fremdkörpern wie Steinen oder Nägeln ist es schnell passiert das die Messer abstumpfen. In der Regel kann man die Messer aber umdrehen, preiswert nachkaufen oder einfach mit einer Feile wieder schärfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben den reinen Holzhäckslern – erkennbar an der kleinen Trichteröffnung – gibt es auch Messerhäcksler mit großem Einfüllschacht. Das sind dann sogenannte Universalhäcksler. Diese eignen sich nicht nur hervorragend zum Zerkleinern von Strauchschnitt, sondern häckseln auch Topfballen, Staudenreste und anderes, weiches Material. Das Häckselwerk ist dabei so aufgebaut, das auf der Schwungscheibe noch zusätzlich ein Kronmesser verbaut ist, welches die Abfälle zerkleinert.

 

Wendelhäcksler sind zwar nicht so leistungsstark wie Häcksler mit Messerwalzen, kommen aber ohne Gegenplatte aus. Ein regelmäßiges Nachstellen des Werkzeugs ist daher nicht mehr nötig. Das Häckselwerk welches wie bei einer Schneefräse schneckenförmig aufgebaut ist, zieht das Schnittgut ein und zerkleinert es dann. Da das Messer langsam rotiert, sind die Geräte ähnlich leise wie ein Walzenhäcksler.

 

Es ist in jedem Fall empfehlenswert, dass wenn möglich, das Gerät über einen Fangbox verfügt. Man hat den Mulch direkt im Eimer und muss im Nachgang nicht mehr unnötig sammeln. Transparente Boxen bieten sich hier natürlich am besten an, da man hier den Füllstand jederzeit problemlos nachschauen kann.

 

 

 

Experten-Tipp:

Bitte immer daran denken, Sicherheit geht vor (Gehörschutz und Handschuhe).

Ebenso ist das Einhalten der Ruhezeiten ein wichtiger Punkt, wenn man es sich nicht mit seinen Nachbarn verscherzen möchte.

Zum Häckseln selbst bitte immer genügend Platz einplanen und auf eine gute Standsicherheit achten.

 

 



Tags:  Gartenhäcksler Baumschnitt Kompost Mulch Häckseln Zerkleinern
Share







Die IRMS Genossenschaft ist eine Kooperation von Gartengeräte-Händlern

IRMS eG
Fritz-Müller-Str. 145 · 73717 Esslingen
Telefon: 0711-365760-60· Fax: 0711-365760-80

(cc) IRMS eG 2008 - 2019
Web-Design / Template: IRMS Medien Lahr

Quelle: http://www.rasenpflege.de/haus_und_garten/grundstueckspflege-und-reinigung/212-beratung-gartenhaecksler-welcher-ist-der-richtige-fuer-mich-und-mein-schnittgut.html

Gartenhäcksler, Baumschnitt, Kompost, Mulch, Häckseln, Zerkleinern
Zusammenfassung der Seite "Beratung Gartenhäcksler – Welcher ist der Richtige für mich und mein Schnittgut": Entdecken Sie den hilfreichen Ratgeber mit Tipps & Tricks rund um die Garten-Gestaltung, Rasenpflege und über motorisierte Gartengeräte... Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen, aktuelle News und ein passendes Gerät bei einem Experten... (Gartenhäcksler, Baumschnitt, Kompost, Mulch, Häckseln, Zerkleinern)

IRMS http://www.rasenpflege.de/haus_und_garten/grundstueckspflege-und-reinigung/212-beratung-gartenhaecksler-welcher-ist-der-richtige-fuer-mich-und-mein-schnittgut.html